Dethleffs Fahrzeuge auf der Camping-Messe „Mobicar“ in Belgien ausgezeichnet

Generation 465 FR ist Caravan des Jahres 2019 und Pulse I 7051 DBM Reisemobil des Jahres 2019 

Frohe Kunde aus Belgien: Auf der Camping-Messe „Mobicar“, die vom 11. bis 15. Oktober in Brüssel stattfand, wurden gleich zwei Dethleffs Neuheiten ausge-zeichnet. Bei den Wohnwagen wurde der Generation 465 FR in der Kategorie „Caravans ab 20.000,- Euro“ zum „Caravan des Jahres 2019“ gewählt. Bei den Integrierten bis 75.000,- Euro hat es der Pulse I 7051 DBM zum „Reisemobil des Jahres 2019“ geschafft. Gewählt wurden die Sieger von den Besuchern, die die Fahrzeuge während der Messe in Augenschein nehmen und vergleichen konnten. Ihnen standen insgesamt 18 Reisemobile und sechs Wohnwagen zur Auswahl. 

Generation 465 FR ist Caravan des Jahres 2019 und Pulse I 7051 DBM Reisemobil des Jahres 2019 

Frohe Kunde aus Belgien: Auf der Camping-Messe „Mobicar“, die vom 11. bis 15. Oktober in Brüssel stattfand, wurden gleich zwei Dethleffs Neuheiten ausge-zeichnet. Bei den Wohnwagen wurde der Generation 465 FR in der Kategorie „Caravans ab 20.000,- Euro“ zum „Caravan des Jahres 2019“ gewählt. Bei den Integrierten bis 75.000,- Euro hat es der Pulse I 7051 DBM zum „Reisemobil des Jahres 2019“ geschafft. Gewählt wurden die Sieger von den Besuchern, die die Fahrzeuge während der Messe in Augenschein nehmen und vergleichen konnten. Ihnen standen insgesamt 18 Reisemobile und sechs Wohnwagen zur Auswahl. 

Der Generation: Die neue Sondermodellreihe von Dethleffs

Mit dem Generation läutet Dethleffs zum Modelljahr 2019 im wahrsten Sinne des Wortes eine neue Caravan-Generation ein. Die Sondermodellreihe umfasst fünf neue Grundrisse, die so bisher im Dethleffs Modellprogramm nicht zu fin-den sind, plus drei zusätzliche, speziell fürs Wintercamping konzipierte Modelle mit dem passenden Namenszusatz „Scandinavia“, die mit einem komplett eigen-ständigen Interieur-Design und einer wintertauglichen Ausstattung unter ande-rem mit Alde Warmwasser- und Fußbodenheizung glänzen. Allen Modellen gleich ist eine umfassende Serienausstattung, die die Caravans nicht nur zum schlüsselfertigen Urlaubsbegleiter machen, sondern auch einen Preisvorteil ge-genüber vergleichbaren Serienmodellen von ca. 4.000,- Euro bietet. Darin ent-halten sind unter anderem eine 70 cm breite Türe mit Coupé-Einstieg, Außen-haut in Glattblech Weiß mit einer besonderen, zum Fahrzeuginnendesign pas-senden, Designbeklebung, eine 70 cm breite Eingangstüre und eine indirekte Ambiente-Beleuchtung, die im Fahrzeuginneren eine angenehme Lichtstimmung verbreitet. 

Aber es ist nicht nur die Serienausstattung, die den Generation so besonders macht, sondern vor allem sein Design, das ihn von der Masse abhebt. Denn beim Interieur gingen die Dethleffs Designer einen innovativen Weg jenseits der aktu-ellen Hauptbaureihen und zeigen eine für Dethleffs völlig neue Möbeloptik mit einer neuen Kreation von Dachschrankklappen und. Das Ergebnis ist ein Caravan, dessen Modernität und Interieur aus dem bisherigen Programm heraussticht.

Der Pulse: Das Reisemobil am Pulse der Zeit

Nomen est Omen: Der neue Pulse soll das Reisemobil am Puls der Zeit sein. Da-für gaben sich die Dethleffs Konstrukteure und Produktmanager über 18 Monate Zeit und ließen in die Entwicklung nicht nur neue Formen, sondern auch Überle-gungen zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens einfließen. Beim Inte-rieur und Exterieur sind die teil- und vollintegrierten Fahrzeuge Pioniere einer neuen Dethleffs Design- und Formsprache. Vor allem Außen sticht sofort das nach oben hin eingezogene Heck sowie die neue Front bei den Integrierten und die neue T-Haube bei den Teilintegrierten ins Auge. Im Inneren hellt eine durch-dachte, naturnahe Lichtkomposition ganz automatisch die Stimmung der Rei-senden auf. In Verbindung mit einem neuartigen Innendesign, das auf Naturtöne, sanfte Linien und ein harmonisches Raumgefühl setzt, schenkt der Pulse Raum für Regeneration und Entspannung. 

Nähere Informationen zum Generation Caravan gibt es hier:

Druckfähige Fotos der beiden Baureihen sind unter folgenden Links zu finden: